Sachverständige für Schimmelpilzbelastungen

Energieberatung - Luftdichtheitsmessung


Telefon 0511 76056111 - Fax 0511 76056112- email info@energiesorgenfrei.de

Hauskauf: Immobilien kaufen mit Beratung durch einen Sachverständigen

Als sachverständige Diplomingenieurin und Energieberaterin begleite ich meine Kunden vor großen Investitionen wie einem Hauskauf, damit sie wissen, was nach dem Immobilienkauf auf sie zukommt (Beispiel Folgekosten) und sie sich möglichst keinen Fehlkauf leisten. Damit Sie wissen, woran Sie bei meiner Hauskaufberatung sind, habe ich im Folgenden kurz zusammengefasst, wie die Hauskaufberatung abläuft.

 

So läuft die Hauskaufberatung ab

  • Vorweg: Terminvereinbarung für die Hauskaufberatung
    Termine zur Besichtigung der Immobilie, die Sie kaufen möchten, sind in der Regel kurzfristig telefonisch zu vereinbaren. Die Beauftragung erfolgt schriftlich (Email reicht). Mit dem Auftrag übersenden Sie mir bitte die genaue Anschrift des Kaufobjektes, möglichst ein Exposé oder mindestens die wichtigsten Eckdaten (Baujahr, Grundstücksgröße, Wohnfläche/Nutzfläche) und eine Telefonnummer, unter der ich Sie erreiche, falls ich im Stau stehe.
  • Vorbereitung der Hauskaufberatung
    Mithilfe der von Ihnen vorab übermittelten Daten hole ich eine Auskunft über den Bodenrichtwert ein (gilt für Niedersachsen und NRW), um den Grundstückswert und damit später auch den Immobilienwert einschätzen zu können. Soweit sich das Haus, das Sie kaufen wollen, in meinem üblichen Einzugsgebiet befindet, komme ich ohne Berechnung zusätzlicher Fahrtkosten zu dem in meiner Preisliste genannten Pauschalpreis zur Besichtigung. Üblicherweise bin ich immer schon etwas früher da, um mir vorweg ein Bild von dem Haus und seiner unmittelbaren Umgebung zu machen.
  • Hauskaufberatung = gemeinsame Besichtigung der Immobilie
    Im Rahmen der Hauskaufberatung besichtigen wir gemeinsam das gesamte Haus vom Keller bis zum Dachboden. Hier und da werde ich Sie schon auf Bauschäden hinweisen oder auf Punkte, die im Zuge von späteren Sanierungs- oder Modernisierungsmaßnahmen problematisch werden. Mit negativen Aussagen über die Immobilie halte ich mich im Beisein des Verkäufers zurück. Die meisten Immobilienverkäufer hängen, unabhängig davon ob sie das Haus verkaufen wollen oder müssen, sehr an ihrem Haus und Sinn und Zweck der Hauskaufberatung ist nicht, irgendjemanden persönlich anzugreifen.

    Begutachtet werden im Rahmen der Hauskaufberatung, soweit zerstörungsfrei möglich:
    • Feuchtigkeit, ob im Keller, an tragenden Holzbauteilen, Verkleidungen oder an durch Schimmelpilz gefährdeten Stellen
    • Risse und Tragfähigkeit
    • Abnutzungsgrad der Türen und Fenster sowie Funktion und Dichtheit
    • Wärmedämmung - ist sie am Haus vorhanden und auch ausreichend?
    • Reparaturaufwand an Haus und Grundstück
    • Lage der Räume und Dachflächen zu den Himmelsrichtungen
    • Heizung
    • Elektrik - ist sie noch zeitgemäß?
    • Die Hauswasserinstallation
    • Was ist an Modernisierungsarbeiten an dem Haus nötig?
    • Ist das Haus zukunftsfähig (Energiekosten, behördliche Auflagen)
    • Einsatzmöglichkeiten erneuerbarer Energien und sparsamerer Haustechnik
  • Abschlussbesprechung im Anschluss an die Hausbesichtigung
    In einer abschließenden Besprechung in einem naheliegenden Café oder in der nächstgelegenen Bäckerei, wo man sitzen kann - was Sie bitte schon erkundet haben - werden ausführlich die örtlichen Feststellungen erörtert. Hierbei dürfen Sie mir Löcher in den Bauch fragen. Es werden, zum Mitschreiben, alle wichtigen Punkte angesprochen. Insbesondere notwendige Kosten, die anfallen um das Haus in der Zukunft zu nutzen: Reparatur- und Modernisierungskosten, Nebenkosten wie Energiekosten in der Zukunft werden abgeschätzt. Auf Wunsch erörtere ich mir Ihnen auch die Frage, in wie weit der angesetzte Kaufpreis für die Immobilie angemessen ist.

 

Wie schnell ist ein Termin zur Hauskaufberatung zu haben?

Wenn die begehrte Immobilie ein wirkliches Schnäppchen ist, muss alles sehr schnell gehen. Das kann ich aus Erfahrung bestätigen. Normalerweise mache ich Termine zur Hauskaufberatung innerhalb von 5 Tagen möglich und wenn es sein muss, auch am Wochenende. Sollte der Verkäufer Sie noch weiter unter Druck setzen, sollten Sie Vorsicht walten lassen. Am besten, Sie fragen telefonisch den nächstmöglichen Termin an. Oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Wenn Sie Ihre Festnetznummer mit angeben, werde ich Sie schnellstmöglich zurückrufen, um einen Termin zur Hauskaufberatung zu vereinbaren.