Sachverständige für Schimmelpilzbelastungen

Energieberatung - Luftdichtheitsmessung


Telefon 0511 76056111 - Fax 0511 76056112 - email info@energiesorgenfrei.de

Schimmelpilze in Sarstedt - Sachverständige hilft Schimmel zu vermeiden und verdeckte Schäden zu finden

Verdeckter Schimmelpilzbefall hinter einem Schlafzimmerschrank in WunstorfSchimmel (oder fachlich korrekt bezeichnet: Schimmelpilze) in Wohnungen und Aufenthaltsräumen oder auch am Arbeitsplatz ist ein ernstzunehmendes Problem, das immer mehr Haushalte betrifft. Aufgrund steigender Energiekosten und leerer Kassen entsteht Schimmel nicht nur im Zusammenhang mit Wasserschäden (Beispiel Schimmel nach einem Rohrbruch) sondern immer öfter als Folge unsachgemäßer Modernisierungsmaßnahmen oder aufgrund eines fehlerhaften Heiz- und Lüftungsverhaltens. Als Tüv-zertifizierte Sachverständige, die Erfahrung mit Schimmelpilzschäden hat, berate ich in Sarstedt oder auch Harsum, Pattensen, Nordstemmen, Giesen, Hildesheim, Ronnenberg oder auch Cremlingen wie Schimmel dauerhaft zu vermeiden ist.

Vermuten Sie Schimmel in der Wohnung oder am Arbeitsplatz, haben aber noch keinen Schimmelpilzbefall gefunden, bietet sich eine Raumluftuntersuchung auf Schimmelpilzsporen in Sarstedt und Umgebung an, um zu klären ob aufgrund einer erhöhten Belastung der Raumluft mit Schimmelsporen verdeckter Schimmel im Haus zu vermuten ist.

 

Schimmel Themenübersicht

Das könnte auch interessieren:

Besuchen Sie auch den energiesorgenfrei FAQ rund um das Thema Schimmel oder rufen Sie einfach an, wenn Sie noch Fragen haben.
Schimmel - FAQ - Besonders ans Herz legen möchte ich allen an einem Schimmeltest interessierten aus Sarstedt hier meine Gegenüberstellung DIY-Schimmeltest vs. Luftkeimmessung.
Einen thematisch mit Schimmelpilzschäden nah verbundenen Artikel finden Sie im Themenbereich Luftdichtheitsmessung unter "Bauschäden verursacht durch Zugluft".

 

 

Sachverständige Dipl.-Ing. Natascha Kraemer

Haben Sie Fragen zum Thema Schimmel? Schreiben Sie mir eine E-mail oder rufen Sie einfach an!

 

Tel.: 0511 760 561 11

Mail: info@energiesorgenfrei.de

 

energiesorgenfrei in den sozialen Medien

Bleiben Sie informiert und folgen Sie mir bei google+, Facebook oder Twitter.

 

nach oben

break

Schadenbeispiele aus meinem Gutachteralltag im Raum Hildesheim

Feuchte Fassade, Schimmel im InnenraumFeuchte Fassade, Schimmel im Innenraum Wegen Schimmel in mehreren Wohnungen war ich als Sachverständige für Schimmelpilze in diesem Celler Mietobjekt aus den 1980er Jahren tätig. Die Hausverwaltung vermutete, dass die Ursache des Schimmelpilzbefalls in einem mangelhaften Heiz- und Lüftungsverhalten der Bewohner liege. Der Sachverständige sollte deshalb die Schimmelschäden begutachten und über richtiges Heizen und Lüften aufklären. Zwar war das Heiz- und Lüftungsverhalten tatsächlich optimierungsfähig, jedoch lag die primäre Ursache des Schimmelpilzbefalls im Gebäude. Wie auf dem Foto erkennbar, ist die Fassade am Vorsprung großflächig feucht, weil das Gefälle des obersten Bakons nicht zum Ablauf, sondern nach rechts geht, so dass der Balkon in die Fassade entwässert wird. Zwar kam es dadurch nicht zu Feuchteschäden in den Wohnungen. Doch die Feuchtigkeit setzt den Dämmwert der Wand herab, so dass die Wand stark auskühlt. In der Folge kam es im Winter zu Schimmelpilzbefall auf der Innenseite überall dort, wo außen Durchfeuchtungen erkennbar sind.
Als Sachverständige stehe ich Ihnen auch in Harsum, Pattensen, Nordstemmen, Giesen, Hildesheim, Ronnenberg oder auch Cremlingen Rat gebend zur Seite, um Sie zu informieren, wie Sie den Schimmelpilz kostengünstig wieder loswerden.

 

Schimmel als Folge von Baumängeln

Nicht immer liegt die Ursache von Schimmel an den Außenwänden im fehlerhaften Heiz-Lüftungsverhalten der Nutzer. Häufig ist Schimmel die Folge von Baumängeln und unsachgemäßer Modernisierungsmaßnahmen.

Wärmebild / Thermografieaufnahme einer Heizkörpernische mit Schimmel in SarstedtSchimmel in Sarstedt in einer Heizkörpernische: Als Sachverständige werde ich häufig beauftragt Bauschäden mit Schimmel zu begutachten, auch in Sarstedt - . Nicht immer sind die Mieter schuld wenn es schimmelt. Wenn wie auf dem Wärmebild zu erkennen, die Außenwandecke innen auf 12° C auskühlt bei +5° C Außentemperatur und warmen 22° C im Wohnzimmer, kommt nicht nur keine Behaglichkeit auf. Ist die Wohnung zudem mit modernen Fenstern ausgestattet, kann der Mieter lüften so viel er will. Der Schimmelschaden ist kaum zu vermeiden.

nach oben

 

Weiterführende (externe) Links

Zum weiter stöbern habe ich im Folgenden ein paar weiterführende externe Links zusammengestellt:

 

schimmelbutze.de

Unter schimmelbutze.de finden Sie erstaunliche Fakten über Schimmelpilze sowie Informationen zu Schimmelarten, wo sie überall im Haus auftreten können und wie man Schimmelpilzwachstum in Sarstedt vorbeugen kann.

 

Umweltbundesamt / Schimmelleitfaden

Weitere Hinweise zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden nicht nur in Sarstedt finden Sie im Schimmelleitfaden des Umweltbundesamtes von 2017 [Downloadlink]

 

nach oben

Schimmel in der Mietwohnung - Wer hat schuld?

Schimmel in Mietwohnungen führt regelmäßig zu Streit zwischen Mieter und Vermieter in Sarstedt. Streitigkeiten um Schimmel vor Gericht kosten viel Geld, Zeit und Nerven und das Problem mit dem Schimmel lässt sich so nicht auf die Schnelle lösen. Die Beratung durch einen Sachverständigen hilft Streitigkeiten um Schimmel in der Mietwohnung zu vermeiden. >>

 

Schimmel beseitigen, Schimmelpilzbefall entfernen

Wie Schimmel in Sarstedt fachgerecht entfernt werden kann, lässt sich ausführlich im Schimmelpilzleitfaden des Umwelt­bundesamtes nachlesen. Eine kurze Beschreibung, wie der Schimmel in der Wohnung an Wänden oder Decken zu entfernen ist, lesen Sie unter Schimmel beseitigen.